VR Laufplattform

Laufplattform – Virtuix Omni

Um das Gameplay noch realistischer zu machen und in der virtuellen Welt laufen zu können, wurde bereits auch für die User von Virtual-Reality-Brillen ein Kickstarter-Projekt von Virtuix Omni erstellt. Als Entwicklungskapital wurde erstmal über eine Million US-Dollar eingesammelt. Immer wieder werden neue Features eingebaut und die ersten Testversuche waren sehr erfolgreich absolviert worden. Pünktlich zum Verkaufsstart der VR Brille Oculus Rift in 2016 sollte nun also auch die passende „Laufplattform“ im Handel verfügbar sein. Diese sollte gerade mal 350 Euro kosten und der Hammer ist, dass Du als alter „Hardcore-Gamer“ mit einem solchen „Laufstall“ nicht mehr den ganzen Tag nur vor einer Mattscheibe sitzt und Dir beim Ballern – herzinfaktgefährdet – allmählich Beine und Füße absterben, sondern dass Du tatsächlich dabei „voll in Action“ bist und bleibst. Leider gibt es diese Laufplattform nun doch erst Ende 2016 im Handel!