VR Headset

VR Headset

VR Headset

VR Brillen – VERGLEICH

VR Headset

Ein VR Headset ist nichts anderes als etwas was man sich auf den Kopf setzt um VR, also die virtuelle Realität zu erleben. Der Begriff Headset ist im Grunde nur die englische Bezeichnung für eine VR Brille bzw. eine Virtual Reality Brille. Und diese sind tatsächlich „Das nächste große Ding“!

Der Begriff Virtual Reality und das VR Headset ist im Jahr 2016 bereits in jedermann Mund und bringt Jeden zum Staunen.

VR Headset

Als virtuelle Realität, kurz „VR“, wird die Darstellung und gleichzeitige Wahrnehmung der Wirklichkeit und ihrer physikalischen Eigenschaften in einer in Echtzeit computergenerierten, interaktiven virtuellen Umgebung bezeichnet.

Eine VR Brille bzw. ein VR Headset wurde erstmals im März 2016 schon beim Kauf eines Smartphones (Samsung Galaxy S7) als unentgeltliche Beigabe dazugelegt, um das Interesse aller für die virtuelle Welt zu wecken, die nicht schon bereits im Jahr 2015 auf ein entsprechendes Headset aufmerksam wurden. Die Hersteller sehen darin ein riesen Geschäft.

Das Headset „Google-Cardboard“, welches in ursprünglicher Form und Idee noch aus Pappe bestand, wird von sogar auch im März 2016 schon von TCHIBO für knappe 14 EUR vertrieben. ALDI und Co lassen sicherlich nicht lange auf sich warten!

Die ganze Welt ist also im Jahr 2016 für ein VR Headset empfänglich geworden und Begriffe wie VR Headset oder VR Brille oder auch Head-Mounted Display, kurz HMD oder – je nach Ausgestaltung – Videobrille, Helmdisplay, 3D-VR-Brille oder VR-Helm genannt, kennt mittlerweile jedes Kind, jeder Smartphone-Besitzer und spätestens seit TCHIBO nun auch Opa und Oma.

Und alle haben so richtig viel Spaß dabei!

VR Headset für Smartphones

Zu den VR Headsets gehört zunächst das VR Headset für das Smartphone in der sog. Cardboard-Version. Hiervon gibt es mittlerweile auch unzählige VR Headsets aus Kunststoff mit gleichen Funktionen, aber mit mehr oder minderer Qualität. Nennen möchten wir hier unter den Dinos der VR Brillen für Smartphones das Headset Samsung Gear VR und das Headset Zeiss VR ONE. Das Headset von Pearl gibt es bereits in einer Billig-Version auf Cardboard-Basis und der Plattform von Google. Das Testsieger-Headset des Jahres 2016/2017 ist dennoch die VR Shinecon geblieben.

Für Brillenträger empfiehlt sich jedenfalls eine Kunststoff-Variante eines VR Headset. Die Plastik-Variante lässt sie durch die Schaumstoff-Abdeckung mit Textil-Überzug in der Regel wesentlich angenehmer auf der Nase tragen und das ist insbesondere bei längeren VR-Ausflügen ein äußerst wichtiges Kriterium. Der Trage-Komfort insgesamt leidet aber bei Papp- und Billig-Modellen generell. Eine Schaumstoff-Einfassung mit einem Stoffüberzug für das Gesicht, der als Polsterung dient hat ein Pappkarton-Modell  jedenfalls gewöhnlich nicht. Auch die Klappe eines VR Headset aus Kunststoff verfügt bei einem besseren und meistens auch etwas teueren VR Headset über eine Schaumstoff-Polsterung, die dazu dient ein Smartphone möglichst sicher an seinem Platz zu halten. Dies spielt natürlich eine große Rolle für die richtige Ausrichtung vor den Linsen. Auch Linsen sind selbstverständlich von unterschiedlicher Qualität.

VR Headset – Bedienung

Bedient wird ein VR Headset für das Smartphone zum Auslösen bestimmter Aktionen mit einem kleinen Magnet, der sich meistens am VR Headset an der Seite befindet. Ist ein solcher bei Billig-Versionen nicht vorhanden, so musst Du das Smartphone immer aus der Klappe holen, um Aktionen auszuführen, die nicht per Blick auf ein Objekt durch Dein Smartphone ausgelöst werden. Das ist natürlich ein bisschen umständlich und mindert erheblich den Spaß-Faktor am VR Headset!

Gegenüber der VR Brille Samsung Gear VR oder der VR Brille Zeis VR ONE hat ein anderes, billigeres VR Headset aber einen ganz gewaltigen Nachteil und das sind eben die Linsen. Bei den meisten VR Headset Modellen lässt sich die Entfernung zum Auge leider nicht verändern und somit kann man das Bild auch bei Bedarf nicht richtig scharf stellen. Auch ist oft das Sichtfeld stark eingeschränkt, was sich vor allem bei der Pearl bemerkbar macht. Hier stört ein deutlich sichtbarer schwarzer Rand im Bild, sodass das „Mittendrin-Gefühl“ ganz einfach zerstört wird.

Wer mal ein VR Headset wie die Samsung Gear VR ausprobieren konnte, wird das nachvollziehen können. Das Blickfeld ist bei diesem VR Headset um einiges größer und der 3D-Effekt um einiges beeindruckender.

VR Headset – Apps

Um mit einem VR Headset in die virtuelle Welt abtauchen zu können, muss zunächst die App „Google Cardboard“ installiert werden. Diese dient als zentraler Hub für fast alle installierten cardboard-fähigen Apps. Per Touchscreen-Berührung startet man die gewünschte App, setzt das Smartphone in das VR Headset ein, positioniert es und schon kann es losgehen. Je nach App ist die Steuerung für das VR Headset unterschiedlich. Manche Aktionen in Apps werden schon durch bloßes Anschauen eines Objekts ausgelöst. Andere Apps müssen mit dem Magneten des VR Headset ausgelöst werden und bei wieder anderen Apps ist ein Bluetooth-Controller oder ein Bluetooth-Gamepad zwingend erforderlich. Das Angebot an Apps für ein VR Headset ist für die Cardboard-Plattform von Google bereits sehr groß. Die Cardboard-App von Google selbst bietet schon sehr viele Möglichkeiten. Für Spiele wie Zombie Shooter VR, Vanguard V oder Flight VR ist ein Gamepad Grundvoraussetzung.

Bei dem Headset Samsung Gear VR sieht die virtuelle Welt schon etwas besser aus, denn bei diesem Headset kommt betreffend Apps und Spiele das professionelle Oculus-Rift-Team zum Einsatz. Apps und Spiele sind also schon auf dieses Headset von Samsung abgestimmt. Die Apps für das Headset Samsung Gear VR  gibt es in einem speziellen App Store von Samsung namens „Gear VR Store“. Trotzdem kann man natürlich auch alle Cardboard-Apps auf dem VR Headset Samsung Gear VR nutzen.

Die Virtual-Reality-Brillen-Testsieger

VR Brille

Testsieger-VR-Brille für Smartphones

Egal ob neustes High-End Gerät oder VR Brille aus Pappe; hier auf unserer Seite findest Du zu den aktuellen VR Brillen immer auch die neuesten Testberichte und die dazugehörigen Produktbeschreibungen. Bei uns findest Du immer Deinen Ratgeber zu Virtual Reality Brillen und dem entsprechenden Zubehör. Hier findest Du auch immer unsere aktuellen Produkt- und Kaufempfehlungen!

Hier findest Du die TESTSIEGER unter den VR Brillen!

Wir von virtual-reality-brillen.info wünschen Dir Viel Spaß“ auf unseren INFO-Seiten!

Die neuesten VR-Brillen findest Du übrigens hier!

* am 12.08.2017 um 15:34 Uhr aktualisiert

* am 26.09.2017 um 17:19 Uhr aktualisiert

* am 26.09.2017 um 17:42 Uhr aktualisiert

* am 26.09.2017 um 18:55 Uhr aktualisiert