Samsung Gear VR 2

Samsung Gear VR 2

Samsung Gear VR 2

VR Brillen – VERGLEICH

Samsung Gear VR 2

Samsung arbeitet mit der Samsung Gear VR 2 (endgültiger Name der VR-Brille ist allerdings noch unbekannt) nach den Angaben koreanischer Insider an einem Nachfolger-Modell der VR-Brille Gear VR. Diese soll mit einer unfassbar hohen Auflösung von 2.000 Pixel pro Zoll (PPi) auf den Markt kommen.

Im direkten Vergleich zur Oculus Rift (Auflösung: 445 Pixeln pro Zoll) oder der HTC Vive, käme dies fast einer Revolution gleich.

Samsung Gear VR 2

Bislang gibt es die Samsung Gear VR nur als Smartphone-Variante. Ferner wird seit März 2017 eine neue Samsung Gear 360 und ein neuer Controller angeboten. Nun möchte der südkoreanische Hersteller ein Display über die Linsen integrieren. Für die hohe Auflösung setzt Samsung auf OLED-Display-Einheiten, welche direkt in der VR Brille verbaut werden sollen. Die OLED-Technologie bietet merklich höhere Schwarzwerte als herkömmliche LCD-Panels. „Motion Sickness“ – also das Schwindelgefühl beim Spielen, soll damit der Vergangenheit angehören. Mit dieser neuen smartphone-unabhängigen Technologie lassen sich aufwändigere Anwendungen betreiben.

Wir von virtual-reality-brillen.info vermuten, dass die neue Samsung Gear VR  2 Brille dann aber auf die Rechenleistung eines verbundenen Gamer-PC’s zurückgreifen muss!

Neue autarke Version

Dass die Koreaner an einer neuen Version der Samsung Gear VR arbeiten, ist relativ gesichert. Das Unternehmen zeigte auf dem Mobile World Congress im März 2017 bereits hinter verschlossenen Türen eine autarke Virtual Reality Brille. Offiziell stellte Samsung Ende Mai 2017 ein neues Display mit 858 PPI bei einer Größe von 3,5 Zoll und 120 Hz Bildwiederholrate vor.

Laut einem Bericht der Webseite Sammobile arbeitet Samsung tatsächlich an einer autarken Highend-Version. Sammobile beruft sich dabei allerdings auf anonyme Quellen aus der Industrie!

Auf der Display Week in Los Angeles Ende Mai 2017 kündigte Googles Virtual-Reality-Chef Clay Bavor an, dass sein Unternehmen mit “einem führenden OLED-Hersteller” – eine Beschreibung, die auf Samsung zuträfe – an hochauflösenden Displays speziell für Virtual Reality arbeitet. Bavor sprach von Screens mit bis zu 20 Megapixeln. Eine so hohe Pixeldichte ist notwendig, damit keine hässlichen Pixelstrukturen (“Fliegengittereffekt”) mehr sichtbar sind.

Zuletzt zeigte sich Samsung trotz der Kooperation mit Oculus bei Gear VR offen gegenüber Googles VR-Plattform und rüstete das Flaggschiff Smartphone Galaxy S8 mit Daydream-Unterstützung auf.

Die Virtual-Reality-Brillen-Testsieger

VR Brille

Testsieger-VR-Brille für Smartphones

Egal ob neustes High-End Gerät oder VR Brille aus Pappe; hier auf unserer Seite findest Du zu den aktuellen VR Brillen immer auch die neuesten Testberichte und die dazugehörigen Produktbeschreibungen. Bei uns findest Du immer Deinen Ratgeber zu Virtual Reality Brillen und dem entsprechenden Zubehör. Hier findest Du auch immer unsere aktuellen Produkt- und Kaufempfehlungen!

Hier findest Du die TESTSIEGER unter den VR Brillen!

Wir von virtual-reality-brillen.info wünschen Dir Viel Spaß“ auf unseren INFO-Seiten!

Die neuesten VR-Brillen findest Du übrigens hier!

* am 12.11.2017 um 11:32 Uhr aktualisiert

* am 12.08.2017 um 15:34 Uhr aktualisiert

* am 21.11.2017 um 7:40 Uhr aktualisiert

* am 21.11.2017 um 6:22 Uhr aktualisiert