QR Code VR

VR Shinecon Brille

QR Code VR

VR Brillen – VERGLEICH

QR Code VR

Der QR Code VR (Quick Response – schnelle Antwort) ist eine Methode um Informationen so aufzuschreiben, dass diese besonders schnell maschinell gefunden und eingelesen werden können. Der QR Code VR ist mit dem Strichcode auf Produktverpackungen verwandt. Aufgrund einer automatischen Fehlerkorrektur ist dieses Verfahren sehr weit verbreitet.

Der QR Code VR ist ein zweidimensionaler Code.

QR Code

Ein QR-Code ist für alle Produkte sehr weit verbreitet. Ein QR Code besteht regelmäßig aus einer quadratischen Matrix aus schwarzen und weißen Punkten und Linien. Diese enthalten digital codiert alle Informationen. In drei von vier Ecken ist ein Quadrat vorhanden, an dem sich der Scanner orientiert. So ist gesichert, dass der QR Code völlig unabhängig von der Ausrichtung immer korrekt gelesen wird. Der QR Code enthält eine Fehler-Kompensation, die sichergestellt, dass Informationen auch noch dann lesbar sind, wenn bereits 30 Prozent der Grafik zerstört sind. Manche nennen den QR Code auch „Würfelmuster“, andere erkennen im QR Code lustige Labyrinthe. An dem QR Code kommst Du heutzutage jedenfalls kaum noch vorbei.

Für VR-Brillen wird der sog. QR Code „VR“ benutzt, d. h. die Buchstaben VR (virtual Reality) werden angehängt. Der QR Code VR den Du jetzt links oben siehst, ist beispielsweise der QR Code VR für den Testsieger 2016/2017 unter VR-Brillen für das Smartphones, der  Original VR SHINECON Brille.

Der QR Code VR für Deine VR-Brille wird mit Deinem Smartphone eingelesen. So kannst Du mit einem Mal mannigfaltige Informationen einlesen, die der QR Code VR genau für Deine VR Brille enthält. Wenn Du Deinen Smartphone-Scanner (App) auf dieses QR-Code-VR-Bild richtest, wird es von Deinem Smartphone als VR SHINECON erkannt und als optimale Einstellung für die VR SHINECON in Deiner Cardboard-App gespeichert.

Jede VR Brille ist halt betreffend das Modell ein bisschen anders. Unterschiede gibt es zum Beispiel beim Linsen-Abstand, bei der Wölbung der Linsen und bei der Größe der Linsen. Wenn Du Dein Smartphone in Deine VR Brille steckst, weiß dieses natürlich nicht automatisch, um was für eine VR Brille es sich handelt und welche Einstellungen hier am sinnvollsten sind, um als Betrachter das bestmögliche Bild zu sehen. Hier kommt der QR Code VR ins Spiel. Wenn der QR Code VR für das jeweilige Cardboard eingescannt ist, siehst Du direkt den Unterschied. Das Bild wird wesentlich besser und es gibt auch kein verzerrtes Bild mehr. Für die Nutzung eines Cardboards, welches nicht das Original VR SHINECON ist, empfehlen wir Dir ausschließlich einen der zwei folgenden QR Codes VR zu verwenden, „Cardboard v1“ oder „Cardboard v2„, da die Einstellungen hier für die meisten Cardboards optimal sind. Am besten testest Du es direkt einmal aus und überzeugst Dich selbst von der verbesserten Bildqualität Deiner VR-Brille.

QR Code VR – Smartphone

Ein QR Code VR lässt sich – wie eben schon erwähnt – entweder mit dem Smartphone oder einem Tablet einlesen, nachdem Dich die App dazu auffordert hat. Du richtest Dein Smartphone nach Aufforderung auf den QR Code VR. Sobald der QR Code VR erkannt wurde, zeigt Dir gewöhnlich die App an, welche Informationen sich dahinter verstecken.

Sichere und daher empfehlenswerte Apps sind beispielsweise der QR-Code-VR-Scanner „QR Droid Private“ und der „QR Code Reader“. Du solltest jedoch keine App verwenden, die Dich direkt auf eine Webseite leitet. Denn auch Betrüger haben den QR Code VR für ihre Zwecke entdeckt. Sie überkleben oft den QR Code VR bekannter Marken mit einem gefälschten QR Code VR, der dann etwa auf eine virenverseuchte Webseite führt.

Der QR Code VR spielt also im Zusammenhang mit manchen Smartphone-Apps eine Rolle, womit wir beim Thema wären.

Die QR-Codes VR enthalten nichts anderes als Informationen über genau Deine VR-Brille bzw. Deine Smartphone-Brille. Anhand dieser Informationen können Cardboard-Apps die optimale Einstellung für Deine VR-Brille ermitteln.

Wenn Du versuchst, eine Cardboard-Brille ohne QR-Code zu verwenden, oder der QR-Code nicht funktioniert, kannst Du möglicherweise trotzdem Dein Smartphone für die VR-Brille einrichten. Wenn Du versuchst, einen QR-Code einzuscannen, der Code aber nicht funktioniert, überprüfe bitte als erstes, ob Dein Smartphone mit dem Internet verbunden ist. Sollte auf Deiner Cardboard-Brille kein QR-Code vorhanden sein, dann öffne auf einem Computer die Website des Herstellers Deiner VR-Brille und suche den entsprechenden QR-Code VR für Deine Brille dort heraus. Scanne dann den auf dem Monitor angezeigten QR-Code VR mit Deinem Smartphone ein. Das geht in der Regel sehr einfach. Wenn Du weder auf Deiner Cardboard-Brille noch auf der Website des Herstellers einen passenden QR-Code findest, kannst Du sogar einen selbst erstellen.

Du brauchst also erst mal ein kompatibles Smartphone. Dazu zählen mittlerweile alle Smartphones mit Android 4.1 oder höher sowie das iPhone ab der 5. Generation. Je höher die Display-Auflösung, desto besser ist selbstverständlich das Bild für Dein VR Headset. Auf Deinem Smartphone installierst Du dann zunächst am besten die Google Cardboard App. Diese findest Du in dem „Play-Store“ (für Android) oder im „iTunes App-Store“ (für iOS) Deines Smartphones. Die Cardboard-App verwaltet die entsprechenden Einstellungen für Deine Smartphone-VR-Brille hierüber.

Beim ersten Start wirst Du dazu von der App aufgefordert, den besagten QR Code VR zu scannen, um die Einstellungen passend zum Cardboard-Viewer automatisch zu konfigurieren. Ein entsprechender QR Code VR ist an den meisten VR Brillen angebracht. Wenn nicht, dann findest Du den für Deine VR Brille passenden QR Code VR entweder auf der Webseite des Herstellers oder ganz einfach, indem Du den QR Code VR für Deine VR Brille „googelst“. Die Bilder vom QR Code VR kannst Du dann wie eben beschrieben einscannen.

QR Code – VR Shinecon

In unserem Fall haben wir das Ganze an der Original VR SHINECON ausprobiert und haben nach „QR Code VR für die VR-Brille VR Shinecon“ gegoogelt. Wie das Leben so spielt wird hier natürlich der QR Code VR verschiedener VR Brillen und VR-Brillen-Hersteller (Freefly, C1-Class, VR Shincon, VR Box, usw.) abgebildet. Wir haben den Scann-Vorgang mit einigen QR Codes VR ganz einfach so lange fortgesetzt, bis wir schließlich „VR Shinecon“ in unserer App angezeigt bekamen.

Ist nun alles von Dir konfiguriert und installiert, dann kannst Du die virtuelle Realität mit Hilfe der verfügbaren Apps erkunden. Die offizielle „Google-Cardboard“-App bietet hierzu bereits einige Möglichkeiten. Zudem bietet Google mittlerweile auch auf YouTube 360-Grad-Videos an.

Die Virtual-Reality-Brillen-Testsieger

VR Brille

Testsieger-VR-Brille für Smartphones

Egal ob neustes High-End Gerät oder VR Brille aus Pappe; hier auf unserer Seite findest Du zu den aktuellen VR Brillen immer auch die neuesten Testberichte und die dazugehörigen Produktbeschreibungen. Bei uns findest Du immer Deinen Ratgeber zu Virtual Reality Brillen und dem entsprechenden Zubehör. Hier findest Du auch immer unsere aktuellen Produkt- und Kaufempfehlungen!

Hier findest Du die TESTSIEGER unter den VR Brillen!

Wir von virtual-reality-brillen.info wünschen Dir Viel Spaß“ auf unseren INFO-Seiten!

Die neuesten VR-Brillen findest Du übrigens hier!

* am 12.11.2017 um 11:32 Uhr aktualisiert

* am 12.08.2017 um 15:34 Uhr aktualisiert

* am 21.11.2017 um 7:40 Uhr aktualisiert

* am 21.11.2017 um 6:22 Uhr aktualisiert