QR Code VR

VR Shinecon Brille

QR Code VR

VR Brillen – VERGLEICH

QR Code VR

Der QR Code VR (Quick Response – schnelle Antwort) ist eine Methode um Informationen so aufzuschreiben, dass diese besonders schnell maschinell gefunden und eingelesen werden können. Der QR Code VR ist mit dem Strichcode auf Produktverpackungen verwandt. Aufgrund einer automatischen Fehlerkorrektur ist dieses Verfahren sehr weit verbreitet.

Der QR Code VR ist ein zweidimensionaler Code.

QR Code

Ein QR-Code ist für alle Produkte sehr weit verbreitet. Für VR-Brillen wird der QR Code „VR“ benutzt, d. h. die Buchstaben VR (virtual Reality) werden angehängt. Der QR Code VR den Du jetzt links oben siehst, ist beispielsweise der QR Code VR für die VR Brille und den Testsieger unter den VR-Brillen für das Smartphones „VR Shinecon“.

Wenn Du Deinen Smartphone-Scanner (App) auf dieses QR-Code-VR-Bild richtest, wird es von Deinem Smartphone als VR Shinecon erkannt und als optimale Einstellung für Deine VR Brille VR Shinecon in Deiner Cardboard-App gespeichert.

Manche nennen den QR Code VR auch „Würfelmuster“, andere erkennen im QR Code VR lustige Labyrinthe. An dem QR Code kommst Du heutzutage kaum noch vorbei. Der QR Code VR für Deine VR-Brille wird mit Deinem Smartphone eingelesen. So kannst Du mit einem Mal mannigfaltige Informationen einlesen, die der QR Code VR enthält.

Wir sagen Dir, was genau dahinter steckt und wie Du den QR Code VR lesen kannst.

Ein QR Code VR lässt sich wie eben schon erwähnt entweder mit dem Smartphone oder einem Tablet einlesen, nachdem Dich die App dazu auffordert hat. Du richtest Dein Smartphone nach Aufforderung auf den QR Code VR. Sobald der QR Code VR erkannt wurde, zeigt Dir gewöhnlich die App an, welche Informationen sich dahinter verstecken.

Sichere und daher empfehlenswerte Apps sind beispielsweise der QR-Code-VR-Scanner „QR Droid Private“ der „QR Code Reader“. Du solltest jedoch keine App verwenden, die Dich direkt auf eine Webseite leitet. Denn auch Betrüger haben den QR Code VR für ihre Zwecke entdeckt. Sie überkleben oft den QR Code VR bekannter Marken mit einem gefälschten QR Code VR, der dann etwa auf eine virenverseuchte Webseite führt.

QR Code VR – Smartphone

Ein QR Code VR besteht aus einer quadratischen Matrix aus schwarzen und weißen Punkten und Linien. Diese enthalten digital codiert alle Informationen. In drei von vier Ecken ist ein Quadrat vorhanden, an dem sich der Scanner orientiert. So ist gesichert, dass der QR Code VR völlig unabhängig von der Ausrichtung immer korrekt gelesen wird. Der QR Code VR enthält eine Fehler-Kompensation, die sichergestellt, dass Informationen auch noch dann lesbar sind, wenn bereits 30 Prozent der Grafik zerstört sind.

Der QR Code VR kann natürlich auch im Zusammenhang mit manchen Smartphone-Apps eine Rolle spielen, womit wir nun also beim Thema wären.

Du brauchst zunächst ein kompatibles Smartphone. Dazu zählen mittlerweile alle Smartphones mit Android 4.1 oder höher sowie das iPhone ab der 5. Generation. Je höher die Display-Auflösung, desto besser ist selbstverständlich das Bild für Dein VR Headset. Auf Deinem Smartphone installierst Du dann zunächst die Google Cardboard App, welche die entsprechenden Einstellungen verwaltet und auch kompatible Apps wie beispielsweise die „Cardboard“ im Play Store für Android oder „Google Cardboard“ im iTunes App Store für iOS auflistet.

Beim ersten Start wirst Du dazu aufgefordert, den besagten QR Code VR zu scannen, um die Einstellungen passend zum Cardboard-Viewer automatisch zu konfigurieren. Ein entsprechender QR Code VR ist an den meisten VR Brillen angebracht. Wenn nicht, dann findest Du den für Deine VR Brille passenden QR Code VR entweder auf der Webseite des Herstellers oder ganz einfach, indem Du den QR Code VR für Deine VR Brille „googelst“. Die Bilder vom QR Code VR kannst Du dann wie eben beschrieben einscannen.

QR Code – VR Shinecon

In unserem Fall haben wir das Ganze an der VR-Brille VR Shinecon ausprobiert und haben nach „QR Code VR für die VR-Brille VR Shinecon“ gegoogelt. Wie das Leben so spielt wird hier natürlich der QR Code VR verschiedener VR Brillen und VR-Brillen-Hersteller (Freefly, C1-Class, VR Shincon, VR Box usw.) abgebildet. Wir haben also den Scann-Vorgang mit einigen QR Codes VR ganz einfach so lange fortgesetzt, bis wir „VR Shinecon“ in unserer App angezeigt bekamen.

Ist nun alles von Dir konfiguriert und installiert, dann kannst Du die virtuelle Realität mit Hilfe der verfügbaren Apps erkunden. Die offizielle „Google-Cardboard“-App bietet hierzu bereits einige Möglichkeiten. Zudem bietet Google mittlerweile auch auf YouTube 360-Grad-Videos an.

Googles offizielle Cardboard-App ist ein kleines Funktions-Monster. Ganz oben rechts kannst Du in den Einstellungen Deine VR-Brille wechseln. Die unten angefügten QR Codes VR helfen Dir vielleicht dabei die für Dich passende Einstellung zu finden:

QR Code – Diverse

QR-Code

VR Shinecon

QR-Code

C1-Glass

QR-Code

Zeiss VR ONE

QR-Code

Freefly

So dient die Cardboard-App einmal als Launcher der von Google empfohlenen VR-Apps, enthält aber auch sechs eigene Virtual-Reality-Programme. Unter anderem sind gelungene VR-Varianten von YouTube und Google Earth enthalten.

Am besten gefällt uns derzeit der Photosphere-Viewer, in dem man sich mit dem Smartphone fotografierte Kugelpanoramen ansehen kann.

Die App „VRSE“ ist nur ein Beispiel für diverse Apps mit beeindruckenden 360-Grad-Videos. Der in VRSE integrierte Film „Evolution of Verse“ ist bislang unser Favorit: Er ist zwar etwas kitschig, technisch aber sehr gut gemacht. Wer nicht zusammenzuckt, wenn der Zug anrauscht, arbeitet vermutlich als Bomben-Entschärfer.

Andere schöne Videos findet man, wenn man nach „Jaunt“ sucht, zum Beispiel einen Paul-McCartney-Konzertausschnitt.

Der VR Player spielt 180- oder 360-Grad-Videos in etlichen Formaten ab – in 2D und 3D. Außerdem beherrscht der Player unterschiedliche Projektionen wie „Plane“ (konventionelle Videodateien auf virtueller Kinoleinwand), „Dome“ (mit Fischaugen-Objektiv gedrehte Videos), „Sphere“ (echte 360-Grad-Videos) oder „Cylinder“ (Panorama-Video).

Neben lokalen Dateien unterstützt er auch Streams. (3,69 Euro, für Android; iOS-Alternative Homido 360 VR Player)

Die Virtual-Reality-Brillen-Testsieger

VR Brille

Testsieger-VR-Brille für Smartphones

Egal ob neustes High-End Gerät oder VR Brille aus Pappe; hier auf unserer Seite findest Du zu den aktuellen VR Brillen immer auch die neuesten Testberichte und die dazugehörigen Produktbeschreibungen. Bei uns findest Du immer Deinen Ratgeber zu Virtual Reality Brillen und dem entsprechenden Zubehör. Hier findest Du auch immer unsere aktuellen Produkt- und Kaufempfehlungen!

Hier findest Du die TESTSIEGER unter den VR Brillen!

Wir von virtual-reality-brillen.info wünschen Dir Viel Spaß“ auf unseren INFO-Seiten!

Die neuesten VR-Brillen findest Du übrigens hier!

* am 12.08.2017 um 15:34 Uhr aktualisiert

* am 26.09.2017 um 17:19 Uhr aktualisiert

* am 26.09.2017 um 17:42 Uhr aktualisiert

* am 26.09.2017 um 18:55 Uhr aktualisiert