PlayStation-PS5

PlayStation-PS5

PlayStation-PS5

VR Brillen – VERGLEICH

PlayStation-PS5

Über das Release der PlayStation-PS5 wird bereits seit geraumer Zeit spekuliert. Aktuelle Job-Ausschreibungen bei Sony heizen die Spekulationen um die neue PlayStation-PS5-Konsole nun erneut auf.

Sony denkt lt. einem Interview vom 28.06.2017 mit Shawn Layden (Präsident und CEO von Sony Interactive Entertainment America) trotz der Weiterentwicklungen SLIM und PRO der Playstation-4-Plattform an einen vollwertigen Nachfolger der Playstation-Konsole.

PS5

Die PlayStation-PS5 soll es also in der nächsten Generation tatsächlich geben. Größere technologische Sprünge bedürfen ja auch einer völlig neuen Architektur. Die verschiedenen Interpretationen des Interviews gehen aber auch in die Richtung, dass die PlayStation4/PRO/SLIM möglicherweise die letzte Konsole von Sony sein wird und diese künftig lediglich durch regelmäßige Hardware-Updates verbessert wird.

Betreffend den Erscheinungstermin der neuen PlayStation-PS5 gehen die  Erwartungen ebenfalls sehr weit auseinander. Während die Einen das Interview so interpretieren, dass die PS5 schon für das Weihnachtsgeschäft 2018 am Markt sein wird, sehen die Zweifler die PlayStation-PS5 frühestens zusammen mit der VR Brille PlayStation5VR im Jahr 2022 auf den Markt kommen, falls überhaupt.

PS5 – Entwicklung

Das neue Sony-Gaming-Kraftpaket PlayStation PS5 ist allerdings bereits in der Entwicklung und wird mit allerlei Neuerungen ausgestattet sein. Die PlayStation-PS5 wird wohl dann auch wirklich die Zusatz-Bezeichnung: „The Next Generation“ verdienen. Man spricht bereits von einer 5-fach höheren Grafikperformance im Vergleich zu den Playstation-Konsolen, die heute schon am Markt sind.

Die PS5 wird es mit 4K-Unterstützung und Prozessoren von AMD geben. Sie liefert dann voraussichtlich 60 Bilder pro Sekunde. Sie läuft mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nur über die Cloud und wird selbstverständlich auch gleich mit einer entsprechenden Virtual Reality Brille PlayStation5VR (PlayStation VR) ausgeliefert.

Durch den Wegfall des Laufwerks und den Fokus auf den Cloud-Speicher und das Streaming würde sich das Design der PlayStation PS5 im Vergleich zu aktuellen Versionen SLIM und PRO deutlich entschlacken.

Nachdem die PlayStation Pro wirklich nur Vorteile wie 4K-Auflösungen und HMD für Spieler bietet, die das nutzen möchten, wurde klargestellt, dass die Inhaber einer Standard-PS4-Konsole keine wirklichen Nachteile durch eine neue PS5 haben werden. Jedes der PS4-Spiele wird gemäß den Aussagen von Shawn Layden weiter auf der klassischen PS4 laufen, nur eben noch etwas besser auf der PRO und den nachfolgenden Upgrades. Dazu kommen jeweils eine stabilere Bildrate und ein größerer Festplattenspeicher.

PlayStation-PS5 – Cloud

Es gibt ständig Versuche, das Gaming künftig vollkommen in die Cloud zu verlagern, damit auf leistungsfähige und teure Hardware im Wohnzimmer verzichtet werden kann.

Schön, aber wollen die Hersteller künftig auf ihre Umsätze mit den Spiele-Konsolen (z. B. X-Box ONE / PlayStation4) und den Gamer-PCs und all den dafür erforderlichen Zubehör-Markt so schnell verzichten? Durch Nutzungs-Lizenzen wäre das im Prinzip leicht möglich! Die bisherigen Versuche waren aber nicht wirklich berauschend, weil ganz einfach die aktuellen bestehenden Internet-Verbindungen im Allgemeinen noch viel zu lahm sind!

Bis das Netz ausreichend schnell ist und mächtige Server in der Cloud die Funktion beispielsweise von lokalen PlayStation-Konsolen übernehmen können, wird es noch einige Zeit brauchen!

Wer sich eine PlayStation zulegen möchte, darf also nicht auf die PlayStation-PS5 warten. Es kann durchaus sein, dass Du einen grauen Bart bekommst, bevor diese auf den Markt kommt. Mit der PlayStation PRO bist Du ganz sicher schon mal bestens bedient!

PlayStation-PS5 – Upgrade Versionen

Die PS4-Konsolen Slim und Pro sind ja gerade erst mal wenige Jahre auf den Markt. Also bitte keine Angst bekommen. Die PlayStation-Konsole – völlig egal in welcher Upgrade-Version, wird mindestens noch bis zum Jahr 2022 sehr aktuell bleiben. Du darfst nicht vergessen, dass sich auch im Jahr 2022 sehr viele User ganz bestimmt gegen eine Playstation-PS5 entscheiden werden. Diese werden doch wohl lieber weiterhin zu den Upgrade-Versionen greifen, denn bis zum Jahr 2022 werden sehr viele PS-Konsolen-Anwender doch noch gar nicht über die nötige Bandbreite für einen cloud-gestützten Gaming-Service verfügen.

Auch die Kosten für die Rechenzentren, die den Gaming-Service zur Verfügung stellen müssen, wären aus heutiger Sicht ultra-enorm. Bei Problemen im Rechenzentrum würden nicht nur Multiplayer-Spiele, sondern fast alle Games unweigerlich lahm gelegt werden. Ferner kommt eine PlayStation-PS5 mit einer durchgehenden Verbindung zur Cloud sicherlich nicht gut bei den Spielern an. Zum Erscheinungszeitraum der PlayStation-PS5 sollte sich auch die 4K-Blu-ray-Technik am Markt etabliert haben, um die Datenmengen der zukünftigen Spiele zu fassen und um Filme und Serien in bester Ultra HD Qualität unterstützen zu können.

PlayStation-PS5 – Spiele

Das Thema Virtual Reality und das Thema VR Brillen ist ja nun mit den VR Brillen für das Smartphone wie beispielsweise der „Zeiss VR One“ oder der „Samsung Gear VR“, bzw. der VR BrillenOculus Rift“ und der „HTC Vive“ jeweils für den PC neben der VR Brille PlayStation-VR für die PlayStation4-Konsole eines der größten Trends auf den Technik-Messen rund um den Globus gewesen. Die 4K-Technologie setzte sich bereits im Jahr 2016 langsam aber sicher durch. 4K-Fernseher gibt es ja auch schon länger. Es gibt auch Spiele in 4K, die auf neuen Gamer-PCs laufen. Benötigt wurden hierzu ein 4K-Bildschirm und ein Gamer-PC mit mindestens einer NIVIDIA GTX 980. Die neue PS4 Pro bzw. ehemals „Neo“ genannt, ist eine PS4-Konsole, welche ab 2016, dank eines neuen Grafikchips, 4K-Videos abspielen kann und welche auch ausreichend Leistung für die VR-Brille Playstation VR bietet.

Wenn die Playstation-PS5 Spiele mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten unterstützt, liegt es natürlich auch nahe, dass die PlayStation5-Konsole auch Filme und Serien in dieser Auflösung abspielt. 4K Blu-rays, Video-on-Demand in Ultra HD und neue Standards wie High Dynamic Range (HDR), Dolby Atmos, dts:X dürften für neue PlayStation5-Konsole Pflicht sein!

PlayStation-PS5 – Ausblick

Wir von virtual-reality-brillen.info glauben nicht daran, dass Sony die erfolgreiche PlayStation-Konsole allzu bald durch einen Nachfolger namens PlayStation5 ersetzt. Eher meinen wir, dass die bestehende PlayStation-Konsole mittels wiederholter Hardware-Upgrades lediglich von Zeit zu Zeit aufgepeppt wird. Das zeigen auch die Entwicklungen um das Thema PS4-PRO und PS4-SLIM.

Mittlerweile sind bereits viele Gamer-PCs eindeutig besser und schneller als die PS4-Konsole. Will Sony mit der VR-Brille PlayStation VR das Rennen nicht verlieren, so müssen für die PlayStation immer wieder neue Features auftauchen, mit welchen die technischen Anforderungen an die PlayStation-Konsole angepasst werden. Die Produktzyklen werden immer kürzer und die Konkurrenz wächst immer schneller.

PlayStation-PS5 – Fazit

Die PlayStation-PS5 soll also bezüglich der virtuellen Spiele-Welten ein völlig neues Niveau erreichen. Die PlayStation5-Konsolen-Umgebung wird viel lebendiger und dynamischer wirken. Die digitale Umgebung wird deutlich realistischer ausfallen. Die Interaktions-Möglichkeiten werden vielseitiger. Games werden auf der PlayStation5 deutlich physiklastiger und actionlastiger als die heutigen aktuellen PlayStation-Spiele.

Sony wird voraussichtlich das optische Laufwerk weglassen und Spiele nur zum Download aus dem PlayStation Network anbieten, weil Sony sich dann keine Sorgen mehr um Piraterie machen muss und Sony die volle Kontrolle über die Lizenzen behält. Ein Weiterverkauf eines Spiels wäre dann nicht mehr möglich, was die Konzerngewinne hebt. Falls die PlayStation5 dennoch mit einem optischen Laufwerk ausgestattet wird, dann mit einem Ultra HD Blueray-Laufwerk, um Spiele und Filme in bestmöglicher 4K-Qualität darstellen zu können.

Mit einer Abwärtskompatibilität bei der PlayStation 5 rechnen wir von virtual-reality-brillen.info jedoch kaum, denn das würde die Verkäufe von neuen Spielen schmälern, da die richtigen Zocker natürlich zunächst auch ihre alten Games weiterspielen würden.

Schon jetzt bietet Sony via Apps neue Funktionen an, welche die PS4-Konsole zum Media-Player aufrüsten.  Filme und Musik kann man jetzt schon aus dem Netzwerk streamen, und die Konsole kann viele Formate wiedergeben. Die PlayStation-PS5 wird daher wohl auch zur universellen Medienzentrale. Die großen Anbieter wie Netflix und Maxdome werden dann dort sicherlich vertreten sein.

Doch die Veröffentlichung einer PlayStation5 ist längst noch nicht abschließend in Stein gemeißelt. Wir von virtual-reality-brillen.info gehen aber ganz sicher davon aus, dass die PlayStation5 in jedem Fall kommt – und sie wird ganz sicher „schwarz“ sein!

Die Virtual-Reality-Brillen-Testsieger

VR Brille

Testsieger-VR-Brille für Smartphones

Egal ob neustes High-End Gerät oder VR Brille aus Pappe; hier auf unserer Seite findest Du zu den aktuellen VR Brillen immer auch die neuesten Testberichte und die dazugehörigen Produktbeschreibungen. Bei uns findest Du immer Deinen Ratgeber zu Virtual Reality Brillen und dem entsprechenden Zubehör. Hier findest Du auch immer unsere aktuellen Produkt- und Kaufempfehlungen!

Hier findest Du die TESTSIEGER unter den VR Brillen!

Wir von virtual-reality-brillen.info wünschen Dir Viel Spaß“ auf unseren INFO-Seiten!

Die neuesten VR-Brillen findest Du übrigens hier!

* am 12.08.2017 um 15:23 Uhr aktualisiert

* am 12.08.2017 um 15:34 Uhr aktualisiert

* am 24.09.2017 um 9:59 Uhr aktualisiert

* am 24.09.2017 um 9:30 Uhr aktualisiert