VIVE Pro

Vive Pro
  • Vive Pro

1299,00 EUR *

inkl. MwSt.

Zum besten Angebot
In den Warenkorb gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 20. April 2018 um 11:53 Uhr aktualisiert.


Typ Beste Angebote, Virtual-Reality-Brillen
Marke HTC

Produktbeschreibung

Vive Pro

Die Vive Pro von HTC kam am 5. April 2018 für 880 Euro in Deutschland auf den Markt und ist definitiv die nächste Generation der Virtual-Reality-Brillen. Die Konkurrenz-Brille Oculus Rift gibt es dagegen jetzt teilweise schon für unter 400 Euro. Die Vive Pro ist schärfer, leichter und komfortabler als ihr Vorgängermodell. Im Vergleich zur herkömmlichen HTC Vive haben die OLED-Displays der Pro-Version eine höhere Auflösung (1440 × 1600 Pixel pro Auge statt Vive Pro

Am 10.01.2018 hat HTC die neue HTC Vive Pro in Las Vegas präsentiert. Die VR-Brille HTC Vive Pro hinterließ auf der CES in Las Vegas 2018 einen sehr guten Eindruck. 

Was unterscheidet die Vive Pro von der Standart-Vive-Brille?

Die neue Vive Pro ist jetzt in der Farbe blauschwarz zu haben, womit eine deutliche optische Unterscheidung zur alten HTV Vive hergestellt wurde. Amerikanische Journalisten konnten das Modell schon testen.



Durch ein Rad auf der Rückseite lässt sich das gegenüber dem normalen Modell leichter gewordene VR-Headset einfacher am Kopf justieren. Die eingebauten Kopfhörer befeuert die Vive Pro mit einem eigenen Verstärker. Während die alte HTC Vive lediglich über nur eine Kamera verfügte, die dafür gedacht war, schnell einen Blick in die echte Realität zu werfen, ohne die VR-Brille vom Kopf zu nehmen, wurde die HTC Vive Pro nun mit einer zweiten Kamera ausgerüstet. Theoretisch könnte dadurch eine 3D-Ansicht der Wirklichkeit mit der virtuellen Realität verschmelzen und damit Augmented Reality ermöglichen.

Ist die Vive Pro wirklich die beste VR-Brille?

Die HTC Vive Pro hat hoch auflösende OLED-Displays und integrierte Kopfhörer. Texte beispielsweise sind deutlich besser lesbar. Die einzelnen Pixel sind zwar nach wie vor erkennbar, insgesamt sind Display und Optik der Vive Pro der ersten Vive aber klar überlegen. Ein neu gestalteter Kopfbügel soll das Gewicht des Headsets besser verteilen. Dabei wird die Vive Pro noch komplett ohne Zubehör ausgeliefert, Controller und Basisstationen der aktuellen Generation bleiben allerdings kompatibel. Einzelne Pixel sind kaum noch zu erkennen. HTC setzt ganz offensichtlich die gleichen Fresnel-Linsen wie schon beim alten Modell ein. Das Sichtfeld bleibt bei der HTC Vive Pro unverändert bei 110 Grad. Auch die Refreshrate bleibt bei 90 Herz. Für die Verbindung zu einem Gamer-PC setzt HTC auf den USB-C 3.0 sowie auf das DisplayPort 1.2.

Vive Pro

                 HTC Vive pro

Die HTC Vive Pro ist die derzeit wohl beste Virtual-Reality-Brille am Markt, daran gibt es nichts zu rütteln. In puncto Bildqualität schlägt sie dank der beiden neuen OLED-Displays mit je 1.440 mal 1.600 Bildpunkten pro Auge (2880 x 1600 Pixel zusammen) die HTC Standard-Vive und die Oculus Rift (beide 1.080 mal 1.200 Bildpunkte) sowie die Playstation VR (960 mal 1.080 Bildpunkte) deutlich. Sie besitzt einen Dual AMOLED 3.5″ diagonal Bildschirm. USB-C 3.0, DP 1.2, Bluetooth Verbindungen, SteamVR Tracking, G-Sensor, Gyroskop, Entfernungssensor, IPD Sensor, zur Entlastung der Augen einen flexibel anpassbaren Linsenabstand, verstellbares IPD, verstellbare Kopfhörer und ein verstellbares Kopfband.

Empfohlene Computervoraussetzungen für die Vive Pro

Prozessor: Intel® CoreTM i5-4590 oder AMD FXTM 8350, vergleichbar oder besser. Graphics: NVDIA® GeForce® GTX1060 oder AMD Radeon TM RX480, vergleichbar oder besser. Memory: 4 GB RAM oder mehr. Video Out: DisplayPort 1.2 oder aktueller USB: 1x USB 3.0 oder aktueller. Betriebssystem: Windows® 8.1 oder aktueller, Windows® 10

Solange jedoch andere Hersteller kein ähnliches Produkt anbieten, wird die Wettbewerbsfähigkeit der HTC Vive Pro nicht auf die Probe gestellt; ernstzunehmende Konkurrenz ist hier kaum in Sicht. Dem einzigen Konkurrenten in Sachen Display-Auflösung –  der Samsungs Odyssey – hat die HTC Vive Pro das Steam-Ökosystem samt Valves hervorragendem Trackingsystem voraus. Der Tragekomfort der HTC Vive Pro wurde gegenüber der Standard-Vive deutlich verbessert. Für die HTC Vive Pro müssen ohnehin schon schnelle VR-optimierte PCs jetzt noch etwas schneller rechnen als für die Standard-Vive.

Die Virtual-Reality-Brillen-Testsieger

VR Brille

Testsieger-VR-Brille für Smartphones

Egal ob neustes High-End Gerät oder VR Brille aus Pappe; hier auf unserer Seite findest Du zu den aktuellen VR Brillen immer auch die neuesten Testberichte und die dazugehörigen Produktbeschreibungen. Bei uns findest Du immer Deinen Ratgeber zu Virtual Reality Brillen und dem entsprechenden Zubehör. Hier findest Du auch immer unsere aktuellen Produkt- und Kaufempfehlungen!

Hier findest Du die TESTSIEGER unter den VR Brillen!

Wir von virtual-reality-brillen.info wünschen Dir Viel Spaß“ auf unseren INFO-Seiten!

Die neuesten VR-Brillen findest Du übrigens hier!

Vive Pro

1299,00 EUR *

inkl. MwSt.

Zum besten Angebot
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 20. April 2018 um 11:53 Uhr aktualisiert.