Die beste VR-Brille

Die beste VR-Brille

Die beste VR-Brille

VR Brillen – VERGLEICH

Die beste VR-Brille

Virtual Reality ist im Jahr 2018 kein unbekannter Begriff mehr. Dank verschiedener VR Brillen kannst Du Dich Zuhause mit PC, Konsole oder Smartphone in virtuelle Welten transportieren. Die Masse an solchen Geräten lässt Dich auf der Suche nach der Besten verzweifeln. Seit 2015 gibt es immer wieder neue Entwicklungen, doch im Prinzip ist die Auswahl, um die beste VR-Brille für Dich zu finden gar nicht so schwer, denn für uns von virtual-reality-brillen.info gibt es derzeit  leider immer noch zu wenige VR-Brillen, die zu empfehlen sind!



Die beste VR Brille

Die beste VR Brille ist sicherlich diejenige, die Deine Erwartungen erfüllt. Aber nicht nur auf die Brille kommt es dabei an, sondern vielmehr auf die Apps und Games, welche mit VR einhergehen. Wir unterscheiden zunächst 3 Varianten von VR Brillen. Verschaffe Dir im nachfolgenden Video doch bitte zuerst einen Überblick, was die einzelnen Varianten an VR-Brillen zu bieten haben. Wenn Du beispielsweise eine PlayStation-Konsole hast, dann kommt für Dich selbstverständlich gar nichts anderes als die PlayStation VR in Frage. Und das ist ganz sicherlich die beste Empfehlung für Dich.

Die beste VR-Brille für Smartphones

Das Anwendungsfeld einer VR-Brille, wie sie bei Smartphones zum Einsatz kommt ist enorm. Es ist sehr viel breiter als bei VR-Brillen wie die PlayStation VR für die PS4-Konsole oder Oculus Rift und der VR-Brille HTC Vive für den Gaming-PC, die fast nur auf VR-Spiele ausgelegt sind. Als erste VR-Brille im Rahmen der Smartphone-VR-Experience ist das Cardboard für den allerersten Eindruck. Da erkennst Du, was Du mit einer VR-Brille so alles erleben kannst. Wir finden – sicherlich ein guter Anfang!

Deutlich interessanter ist natürlich die VR-Brille Samsung Gear VR. Diese VR-Brille ist war schon seit Anfang Dezember 2015 in der Farbe weiß für einen annehmlichen Preis erhältlich. Ab 2016 gibt es diese Brille auch in der farbe blau-schwarz! Die Entwicklung der Smartphone-Technologie der letzten Dekade machte die heutigen Virtual-Reality-Brillen bzw. VR-Brillen überhaupt erst möglich. Die Verkleinerung von leistungsfähiger Hardware, die Verfügbarkeit von kleinen, hochauflösenden OLED-Displays und großen Fortschritte im Bereich der Sensorik, bilden das Rückgrat des neuen Hypes um die VR-Brille für das Smartphone.

Smartphones sind also in diesem Zusammenhang nicht etwa Vergangenheit, sondern die Zukunft für die VR-Brille. Als die beste VR-Brille passend für fast alle Smartphones, ob Android oder iOS, betrachten wir die VR SHINECON. Die mobile VR-Brille für ein Smartphone ist leicht transportabel und kabellos und dürfte daher gerade bei Angeboten in den Bereichen Film, Video, Arbeit oder Lernen dem Wettbewerb schon meilenweit voraus sein. Außerdem sind jetzt schon VR-Brillen für Smartphones mit entsprechenden App- und Video-Downloads das neue Zuhause der „Porno-Industrie“.

Die beste VR-Brille für die Konsole

Die VR-Brille „PlayStation VR“ war der Renner im Jahr 2017 und wird auch im Jahr 2018 der Renner bleiben.

Seit Anfang 2014 hat sich die PlayStation4-Konsole weltweit mehr als 30 Millionen Mal verkauft. Es kommen also jetzt schon alleine rund 30 Millionen Kunden für die Playstation VR  in Frage. Bei der VR Brille Playstation VR kommt u. E. kaum erschwerend hinzu, dass diese VR Brille ähnlich viel kostet wie eine komplette PS4-Konsole. Wer auch nur einmal ganz kurz seine Nase mit einer VR-Brille bestückt hat (Smartphone-Lösung), der wird sich eben nicht zweimal überlegen, ob er zugreifen soll.

Die beste VR-Brille für den PC

Die VR-Brille Oculus Rift ist bereits so populär, dass zumindest unter den Enthusiasten alleine der Produktname als Synonym für VR-Brillen steht. Die starke Marke und das viele Geld von Facebook sind wohl die wichtigsten Argumente, warum die VR Brille von Oculus gar nicht „floppen“ kann.

Die VR-Brille HTC Vive hat nicht zuletzt wegen des ausgereiften Tracking-Systems und der Spezialcontroller sehr gute Chancen, sich unter den VR-Brillen ebenfalls zu etablieren. Allerdings ist der PC-Markt für VR-Brillen derzeit noch denkbar klein. Zwar hat Steam, die digitale Vertriebsplattform für Software und Spiele von VALVE, die mit HTC gemeinsam VIVE vermarkten, über 100 Millionen Nutzer – aber nur gerade einmal circa sechs Prozent davon haben auch die nötige Hardware im Rechner eingebaut, um die neuen VR-Brillen sinnvoll zu betreiben.

Doch auch das wird sich ändern! VR-Brillen setzen sich auch in diesem PC-Segment relativ schnell durch. Interessierte Gamer sehen als unsere Enthusiasten darin doch nicht wirklich Stolpersteine. Im Gegenteil, die leistungsfähigen Rechner für VR-Brillen gibt es bereits heute schon unter 1.500,00 EUR und wer einen leistungsstarken Rechner besitzt, dem ist auch eine VR Brille nicht lange fern. Aktuell gibt es auf dem PC-Markt wohl die wenigsten Abnehmer für VR-Brillen. Der Markt wird aber ähnlich wie bei „Mobile VR“ langsam und stetig wachsen!

 

Die Virtual-Reality-Brillen-Testsieger

VR Brille

Testsieger-VR-Brille für Smartphones

Egal ob neustes High-End Gerät oder VR Brille aus Pappe; hier auf unserer Seite findest Du zu den aktuellen VR Brillen immer auch die neuesten Testberichte und die dazugehörigen Produktbeschreibungen. Bei uns findest Du immer Deinen Ratgeber zu Virtual Reality Brillen und dem entsprechenden Zubehör. Hier findest Du auch immer unsere aktuellen Produkt- und Kaufempfehlungen!

Hier findest Du die TESTSIEGER unter den VR Brillen!

Wir von virtual-reality-brillen.info wünschen Dir Viel Spaß“ auf unseren INFO-Seiten!

Die neuesten VR-Brillen findest Du übrigens hier!

* am 21.06.2018 um 23:00 Uhr aktualisiert

* am 21.06.2018 um 20:47 Uhr aktualisiert

* am 27.05.2018 um 10:18 Uhr aktualisiert

* am 27.05.2018 um 10:03 Uhr aktualisiert