VR-Apps

VR-Apps

VR Brillen – VERGLEICH

VR-Apps

VR-Apps gehören genauso zur virtuellen Welt wie VR Brillen.

Virtual Reality ist aber nicht etwa nur „Oculus Rift“ oder etwa „Zukunftsmusik“ oder etwa nur etwas für „Freaks“.

VR-Apps für VR Brillen zeigen heute schon ganz klar wo der Zug mit den Virtual Reality Brillen tatsächlich hin geht und welches Potenzial die neue Technik mit den Virtual Reality Brillen hat.

Man muss nicht sehr schlau sein, um zu erkennen mit welcher erschreckenden und enormen Energie Google, Facebook, Microsoft, Amazon, Samsung und Sony in die VR-Technik und in VR Brillen und VR-Apps investieren.

Wir von virtual-reality-brillen.info möchten an die Entwicklungen der nächsten Jahre – beginnend ab 2016 – „heute“ am liebsten noch gar nicht denken; und die unglaubliche Geschichte und die Faszination der virtuellen Welt, in die wir alle mit unseren Virtual Reality Brillen früher oder später eintauchen, wird uns wohl auch sehr viel eher so richtig „umhauen“ – als uns allen lieb ist!

Mit der neuen VR-Brillen-Technik, kostet der Einstieg in die virtuelle Welt bereits jetzt schon kaum mehr als fünf Euro. Schon ein halbwegs modernes Smartphone kann mit einer VR Brille, einem Kopfhörer und mit kostenlosen VR-Apps die Eintrittskarte in die virtuelle Welt für Dich sein!

Die einzelnen VR-Apps kannst Du Dir einfach über Dein Smartphone downloaden. Wir haben uns heute mal ein bisschen für Dich umgesehen und haben hier ein paar ganz nützliche und sehr unterhaltsame VR-Apps für VR-Brillen gefunden.

Wenn Du schon ein VR-taugliches Smartphone besitzt, kannst Du Dir bereits für wenig Geld beispielsweise das Google-Card-Board besorgen und in eine Aufnahme oder Animation mit 360-Grad-Umsicht eintauchen. Viel besser wäre das natürlich mit der VR Brille Samsung Gear VR oder dem Testsieger unter den VR Brillen für Smartphones VR Shinecon, die ganz besonders für Brillenträger geeignet ist.

Viele VR Brillen sind leider so einfach konstruiert, dass man vielleicht gerade mal den Augenabstand in der Breite verstellen kann; dies aber auch nur unzureichend, denn meistens ist die Range der Einstellungen für den Augenabstand in der Breite ganz einfach zu gering, weil die VR-Brille zu schmal ist. Der Abstand der eigenen Brille (bei Brillenträgern) zu den Linsen ist oft viel zu kurz, sodass die Brillengläser auf den Linsen der VR Brille aufliegen.

Ferner kann bei fast allen VR-Brillen der Augenabstand zum Smartphone, also nach vorne oder nach hinten, überhaupt nicht korrigiert werden, worunter die Sehschärfe dann extrem leidet. Die Immersion, also das „Mittendrin-Gefühl“ leidet sehr darunter. Aber vollkommen egal was für eine VR Brille Du Dir kaufst, Du musst Dir das 3D-Erlebnis mit Hilfe von VR-Apps ganz unbedingt antun!

Vor Dir, hinter Dir, über Dir und überall rund um Dich herum passieren dann die faszinierendsten Dinge, die Du nur mit einer Virtual Reality Brille so richtig erleben kannst. Sehr beeindruckend ist beispielsweise die App „Growing a World Wunder“ oder VR-Apps wie beispielsweise „Vrse“.

Auf YouTube gibt es auch mittlerweile schon einige 3D-Clips im passenden „Side-by-Side-Format“ für VR Brillen. Schaue Dir doch ganz einfach mal die „YouTube-Playliste“ an! Gib den Suchbegriff „side by side“ ein oder „3D VR“ oder „VR 360°“ und schon kann es los gehen!

Mit der Android-App „AAA VR Cinema“ kommt z. B. auch ein verdammt geiles Kino-Feeling auf. Du kannst richtige 3D-Filme in Leinwand-Größe einfach über Deine VR-Brille anschauen und darüber staunen.

Natürlich findest Du auch jede Menge 3D-Spiele-Apps im Bereich „VR-Gaming“. Der „Zombie Shoter VR“ bei dem Du Dich gegen die Untoten verteidigen musst kommt ganz gut. Es gibt auch sog. „Streaming-Apps“ wie „VR Steamer“ und „Intugame VR“, mit denen Du Deine PC-Games in 3D an Dein Smartphone streamen kannst, um richtig ins Spiel einzutauchen.

Mit dem Verkaufsstart des Samsung Galaxy S7 können sich nun seit März 2016 viele neue VR-Brillen-User über die VR-Brille Samsung Gear VR freuen. Wir haben auch hier einige gute, coole und kostenlose und teilweise kostenpflichtige Apps teilweise aus dem Oculus Store für Deine VR Brille gefunden. Ärgerlich ist natürlich, dass der Oculus Store nur mit einer Samsung Gear VR zugänglich wird. Ferner sind dort die Apps auch nur mit einer Kreditkarte für einen entsprechenden Preis zu haben. Wir hoffen natürlich darauf, dass die Apps im Oculus Store auch bald für andere VR-Brillen zum Download freigegeben werden, denn wir können uns nicht wirklich vorstellen, dass sich Facebook bzw. Oculus den großen Markt der VR-Brillen-Apps für seine kostenpflichtigen Apps aus dem Oculus-Store nicht erschließen wird.

Die VR-Brille VR Shinecon und die Samsung Gear VR bietet eine der besten aktuell verfügbaren Erfahrungen mit Virtual Reality für Smartphones.

Die 10 besten VR-Apps

„The Night Cafe“

VR-Apps wie diese zählen zu den ersten Programmen für die Virtual-Reality-Brille Samsungs Gear VR. Mit solchen VR-Apps läuftst Du durch verschiedene Räume, um Dir beispielsweise die Ölgemälde von van Gogh anzuschauen. Das klingt zunächst wenig spektakulär, aber mit der Rundumsicht und der Bewegungsmöglichkeiten ist diese virtuelle Welt sehr faszinierend. Die meisten VR-Apps sind kostenlos und für Einsteiger ein ganz guter Weg, um sich an die VR Brille Samsung Gear VR und an andere VR Brillen zu gewöhnen.

„Oculus Video“

Wer Samsung Gear VR benutzt, kann sich auch mit der App „Oculus Video“ 3D-Filmtrailer ansehen. Die kostenlose App simuliert vier Orte, an denen man Videos auf großen Leinwänden anschauen kann. Der Kinosaal wirkt total realistisch und man ist versucht in bestimmten Situationen nach der Armlehne des Kinosessels zu greifen. Du bewegst Dich automatisch mit und gehst in der virtuellen Welt voll auf.

„Netflix-App“

Hier wirst Du in ein Wohnzimmer mit großem Fernseher geschickt auf welchem Du alle Inhalte dieses Streaming-Portals anschauen kannst. Auch diese App ist kostenlos beim Zugriff auf den „US-App-Store“ von Oculus. Zudem wird aber „Android 5.0 Lollipop“ benötigt. Der deutsche „Oculus-Store“ ist mittlerweile ebenfalls ganz gut ausgestattet. Die App’s sind derzeit aber fast alle noch relativ klein. Neben Demos findest Du auch schon einige 3D-Spiele, die so richtig Spaß machen.

„Oculus Arcade“

Hier heißt es eintauchen in die virtuelle Spielhalle in welchen Arcade-Maschinen von Sega, Midway und Bandai Namco herumstehen. Derzeit lassen sich mehr als 20 Spiele ungefähr 20 Minuten lang gratis spielen. Die einzelnen Spiele kannst Du per „In-App-Kauf“ auch für eine längere Nutzung freischalten lassen. Klar, dass Du hierfür zwingend ein Game-Pad benötigst.

„Oculus Social“

Bei dieser „Social-Interaktion-Chat-App“ musst Du zuerst einen Avatar auswählen und kannst dann zusammen mit anderen Usern im virtuellen Raum verschiedene Video-Plattformen anschauen und diese – selbstverständlich in Echtzeit kommentieren.

„Dead Secret“

Dieses Spiel für die Samsung Gear VR hat eine richtig geile Atmosphäre. Als Reporter inspizierst Du ein abgelegenes Anwesen, um einen Mord aufzuklären, dabei durchsuchst Du Schubladen und Kisten usw.. Das Spiel kostet allerdings 10,00 EUR.

„Temple Run VR“

Hier geht es richtig rund und Du versuchst mit Tempo als Abenteurer einem Monster zu entkommen. Dafür musst Du immer im richtigen Moment die richtige Taste drücken. Das Spiel ist in seiner VR-Variante aber etwas schnell, vorsichtshalber solltest Du daher einen Eimer in der Nähe haben!

„Smash Hit“

In diesem Game mit beeindruckenden Grafiken schießt Du im Vorbeilaufen auf Glaskristalle, die in einer surrealen Umgebung auf Dich warten und Du räumst Hindernisse aus dem Weg. Ein besonderes Erlebnis ist hier auch die Musik zum Game, die sich mit jedem Level ändert und sich an die Spielwelt anpasst.

„Finding VR“

Das Adventure Game „Finding VR“ entführt Dich in eine riesige Traumwelt, in welcher Du durch Katakomben, über Wiesen und in Tempel wanderst. Löse die Rätsel, Puzzles und manövriere Deinen Weg durch die Weilt mit faszinierenden Grafiken.

„Invasion“

Zwei süße Häschen wollen unseren Planeten vor einer Alien-Invasion schützen. (360 Grad Video).

„Cosmos Warfare“

In diesem First Person Shooter kämpfst Du Dir den Weg durch fremde Galaxien frei, um die Menschheit zu retten. Du zielst lediglich mit Deinen Kopfbewegungen.

Entdecke doch ganz einfach noch weitere Apps, Spiele und In-App-Artikel die wirklich gratis sind in der neuen „Amazon-Underground-App“.

Link zu kostenlosen Apps und Spielen bei Amazon

Wir von virtual-reality-brillen.info wünschen Dir „Viel Spaß“!

* Preis wurde zuletzt am 19. Januar 2016 um 8:28 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 16. März 2016 um 14:23 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 12. Dezember 2015 um 16:07 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 27. August 2015 um 10:04 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 18. Oktober 2015 um 0:09 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 12. Dezember 2015 um 16:00 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 8. November 2015 um 22:07 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 19. Dezember 2015 um 20:18 Uhr aktualisiert

* Preis wurde zuletzt am 31. Dezember 2015 um 14:55 Uhr aktualisiert